Offers “Airbus”

Expires soon Airbus

Testia GmbH - Auditor*in in Speziellen Prozessen (m/w/d)

  • Bremen, Deutschland

Job description

TESTIA GmbH

Airbus pioneers sustainable aerospace for a safe and united world. The Company constantly innovates to provide efficient and technologically-advanced solutions in aerospace, defence, and connected services. In commercial aircraft, Airbus offers modern and fuel-efficient airliners and associated services. Airbus is also a European leader in defence and security and one of the world's leading space businesses. In helicopters, Airbus provides the most efficient civil and military rotorcraft solutions and services worldwide.

Job Description

Die TESTIA GmbH ist innerhalb der Airbus Gruppe Dienstleister für die Luftfahrt und andere Branchen im Bereich der zerstörungsfreien und zerstörenden Materialprüfung, Entwicklung von Prüfmethoden, Vertrieb von zfP Geräten & Justierkörpern und Durchführung von Lehrgängen zur Ausbildung von Prüfpersonal.

Die Testia GmbH in Deutschland existiert seit 2013 und beschäftigt derzeit mehr als 100 Mitarbeitende am Hauptsitz in Bremen, in Hamburg, Ottobrunn, Ratingen, Stade, Nordenham und Manching.

Sie ist der einzige Dienstleister in Deutschland mit einem Rundumangebot zum Thema Strukturintegrität.

Die Testia GmbH ist Teil der TESTIA Holding – dem weltweiten Anbieter für zfP- & Qualitätsdienstleitungen. Die Unternehmensgruppe baut ihre globale Präsenz stetig aus und sitzt derzeit in: Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Singapur, Mexiko, Kanada, Vereinigte Arabische Emirate.

Als Airbus-Unternehmen und dank eines großen Partnernetzwerks macht Testia die Expertise aus der Luftfahrt auch für andere Bereiche nutzbar – so bieten wir allen Industrien die Möglichkeit, von den Entwicklungen der Luftfahrt zu profitieren.

Aufgrund unseres Wachstums, suchen wir für unseren Standort in Bremen zur Unterstützung unseres Teams

Auditor*in in Speziellen Prozessen (m/w/d)

In Vollzeit (40 Wochenstunden)
Standort: Bremen

Ihre Aufgaben

·  Planung und Koordinierung von Audits der AIRBUS Zulieferer
·  Technische Analyse der Audits Unterlagen
·  Leitung und Durchführung von industriellen Audits (Speziellen Prozessen Audits), vor Ort oder aus der Ferne
·  Verfolgung von Verbesserungsmaßnahmen und Überwachung der Zulieferer
·  Je nach Bedarf: Verfassung und Management von Verfahrensanweisungen, Verfahrensnormen, Produktspezifikationen, Prüfspezifikationen und Prüfanweisungen.

Unsere Anforderungen

Abgeschlossenes Technik-, Bachelor- oder Masterstudium im Bereich Verfahrenstechnik, Materialwissenschaft oder ähnliches, mit fundierten Kenntnissen in mehreren Speziellen Prozessen wie u.a.:

·  Verbundwerkstoffe - Composites (Manufacturing, Bonding, rework…)
·  Chemischen Prozessen - Chemical Process (surface treatments, coatings, cleaning…)
·  Elektrische Prozessen - Electric (crimp, cabling...)
·  Wärmebehandlung - Heat Treatment
·  Metallische Werkstoffe - Metallic materials (cutting, rework,…)
·  Schweissen - Welding
·  Verbindungtechnik - Joining techniques (riveting, ...)
·  Zerstörende Prüftechnik – Destructive Test methods
·  Zerstörungsfreie Prüftechnik - Non Destructive Testing 

·  Min 3. Jahren Berufserfahrung in einer ähnlichen Funktion in der Luftfahrt.
·  Erfahrung mit Auditabläufen und eigenständige Durchführung von Audits.
·  Eine Vorerfahrung als Industriellen Auditor für AIRBUS inkl. Umgang mit Airbus Methoden und interner Lösung (C-SAAM) ist vorteilhaft
·  Die Anerkennung als Lead Qualified Auditor von Airbus ist vorteilhaft
·  Kenntnisse über Qualitätsstandards (ISO 9001, EN 9100, ISO 14001, ISO 17025) sind selbstverständlich.
·  Deutsch und Englisch fließend im Wort und Schrift
·  Selbstständige, korrekte und sorgfältige Arbeitsweise sowie taktvoller Kundenkontakt
·  Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
·  Hohe Reisebereitschaft (bis 50%)
·  Pkw-Führerschein

Wir bieten

·  Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
·  Urlaubs- und Weihnachtsgeld
·  Optionale Zusatzzahlungen, abhängig vom Unternehmenserfolg
·  Umfangreiche Vergünstigungen
 

Haben wir Ihr Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit in einem motivierten Team geweckt?
Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins per Mail an testia.engineering@airbus.com oder per Post an TESTIA GmbH, z.Hd. Herrn Bastien EHRHART, Cornelius-Edzard-Straße 15, 28199 Bremen

Konditionen des Stellenangebots

Arbeitszeit:                                                     Vollzeit 40 Wochenstunden

Vergütung und Zusatzleistungen:              Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet kein Tarifvertrag Anwendung.

Befristung:                                                     unbefristet

Anforderungen an den/die Bewerber*in

Sprachkenntnisse:                                         Deutsch und Englisch unbedingt erforderlich

Persönliche Stärken:                                     Aufgeschlossenheit, Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Hohe Reisebereitschaft

Führungsverantwortung:                              Führungsverantwortung auf Bereichs- und Projektebene

Sonstiges

Beginn der Tätigkeit:                                       nach Absprache, spätestens am 1.1.2022

Anzahl offener Stellen:                                    Mehrere

This job requires an awareness of any potential compliance risks and a commitment to act with integrity, as the foundation for the Company’s success, reputation and sustainable growth.

By submitting your CV or application you are consenting to Airbus using and storing information about you for monitoring purposes relating to your application or future employment. This information will only be used by Airbus.
Airbus is committed to achieving workforce diversity and creating an inclusive working environment. We welcome all applications irrespective of social and cultural background, age, gender, disability, sexual orientation or religious belief.

Make every future a success.
  • Job directory
  • Business directory